Neuwagenduft

Zunächst stand für uns die Forschung und Entwicklung von neuartigen, speziell für die Automobilindustrie zugeschnittenen Duftkreationen im Vordergrund. Der so genannte "Neuwagenduft" wurde durch uns neu erfunden und als eigene Duftentwicklung der Öffentlichkeit (Funk, Fernsehen und Printmedien) vorgestellt.

Unser Anliegen besteht hauptsächlich darin, bekannte Autopflegeprodukte in ihrer Wirkungsweise und Anwendung zu verbessern und sie den aktuellen Wünschen und veränderten Bedürfnissen der Kunden anzupassen.

Produkte

11

* alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Anwendungen

Premium Lederduft: der Autoduft mit PS!

Eine Klasse für sich: Autoparfüm deluxe

Tuning für die Nase: Geruchskiller Ambiente

Tuning für die Nase: Geruchskiller Noble

Anti-Aging für Ihr Auto: Cockpit- und Kunststoffpflege

Gepflegte Eleganz: Lederpflege

Die perfekte Formel: Cockpit- und Kunststoffreiniger

sanft & effektiv: Lederreiniger

Für den besseren Durchblick: Glasreiniger

Motor- und Kaltreiniger mit Power-Fettlöseformel

Holt den Schmutz aus der Tiefe: Polsterreiniger

Neuwagenduft

 

Unser Neuwagenduft

Bereits 1999 begann unser Labor an der Entwicklung eines Neuwagenduftes zu arbeiten. Die Herauforderung und das Ziel war es, die Gerüche von flüchtigen organischen Verbindungen, die aus verbauten Materialien verdampfen, als Parfüm nachzustellen, natürlich ohne diese chemischen Stoffe dabei zu verwenden. Im Jahr 2000 war es dann soweit und wir haben unseren reimair® NewCar Neuwagenduft vorgestellt. Diese Duftkreation war zum damaligen Zeitpunkt eine beachtenswerte und von den Medien vielseitig gewürdigte Innovation. Wir waren die ersten Hersteller, die sich diesem Duftsegment umfassend angenommen haben, wohlwissend, dass es den typischen Neuwagenduft gar nicht geben kann. Denn nicht nur das Geruchsempfinden ist subjektiv zu betrachten, sondern auch der Geruch eines Neuwagens abhängig von der Ausstattung, verbauten Materialien, Herstellungsland, Modell und natürlich Fahrzeugmarke. Unser Ziel war es in erster Linie eine frische und technische Duftnote zu kreieren, die dem Geruch eines Neuwagens am Nächsten kommt. Also keinen weiteren Vanille- oder Apfelduft, wie man ihn von Duftbäumchen usw. kennt. Auch wenn unser Neuwagenduft ständig verbessert wird, so kann er nur ein Mittelwert aus allen Kundenwünschen und der Vielzahl an Fahrzeugmodellen sein und erhebt keinen Anspruch auf Vollkommenheit.

Unser Neuwagenduft befindet sich in folgenden reimair® Produkten:
NewCar Geruchskiller Ambiente
NewCar Soft Shampoo

 

Unser Lederduft

Es bleibt ein Wunsch, geruchsschwaches Leder dauerhaft nach Leder reichen zu lassen, denn auch beim Duft gilt, dass dieser nicht ewig anhält. Zudem kommt noch, dass eine Duftbewertung immer nur subjektiv ist. Was ein Kunde als "echten" Lederduft erkennt, muss nicht zwangsläufig jedem Kunden gefallen. Auch riecht die Lederausstattung in jedem Auto anders und ist abhängig vom Rohleder, Gerbverfahren, Gerbstoffen, Hersteller, Fahrzeugmarke, Anschaffungspreis usw. Es ist und bleibt für unser Duftlabor stets eine neue Herausforderung einen immer besseren Lederduft als Parfüm zu entwickeln, zumal viele der markanten und charakteristischen Inhaltsstoffe vom Lederduft, entsprechend neuer EU-Richtlinien selbst im Parfüm nicht mehr verwendet werden dürfen. Wir behaupten allerdings mit Recht, das wir den zurzeit besten Lederduft herstellen und diesen in unseren Produkten verwenden.

Unser Lederduft befindet sich in folgenden reimair® Produkten:
NewCar Geruchskiller Noble
NewCar Lederreiniger
NewCar Lederpflege
NewCar Cockpit- und Kunststoffreiniger
NewCar Cockpit- und Kunststoffpflege
NewCar Premium Lederduft

 

 

Was ist ein Geruchsabsorber?

 

Wirkungsweise

Der von REIMA AirConcept im reimair® Geruchskiller verwendete Geruchskiller OM-Ega 30* ist ein hochwirksamer Absorber, bzw. Geruchsbinder. Die Wirkung basiert nicht auf einem kurzweiligen Effekt der Geruchsüberdeckung, sondern auf nachhaltige und endgültige Entfernung der geruchsverursachenden Substanzen aus der Umgebungsatmosphäre. Der Wirkstoff OM-Ega 30* ist das Zinksalz der natürlichen Rizinusölsäure. An diesem Wirkstoff werden die Geruchsmoleküle zu einem Komplex gebunden bzw. komplexiert. Hauptgeruchsverursachende Moleküle, also Aminostickstoff und Schwefelwasserstoff, zu finden beispielsweise im Geruch von Schweiß, Urin, Nikotin, verdorbener Fisch, faule Eier etc. sowie Mercapto-Schwefelverbindungen zu finden beispielsweise im Geruch von Knoblauch, Zwiebel, Fäkalien, Faulgasen, Kompostgasen etc. werden aus der Umgebung entfernt und absorbiert. Die Wirksamkeit des Produktes ist in Kooperation des Herstellers mit einer bedeutenden Universität nachgewiesen worden. OM-Ega 30* wird bereits mit großem Erfolg in vielen im Handel befindlichen Produkten verwendet und ist auch ein bewährter Inhaltsstoff in Körper-Deodorants.

* Die eingetragene, exakte Bezeichnung des Geruchsabsorbers (vom Hersteller) wurde von uns verändert.

 

Prinzip der 3-fach-Wirkung

  • beseitigt muffige Gerüche
  • neutralisiert schlechte Gerüche
  • erfrischt die Luft mit angenehmem Duft

 

Was versteht man unter Neuwagenduft und wie entsteht er?

Endlich da, das fabrikneue AUTO und wie es riecht, so schön NEU und UNBERÜHRT. Dieser besondere Geruch im Innenraum ist sehr schwer zu beschreiben und noch schwerer zu beschreiben ist, warum viele Autokäufer diesen doch mitunter eigentümlichen und seltsamen Geruch mögen. Dabei gibt es den typischen Neuwagenduft, den die meisten Käufer lieben, gar nicht. Denn jedes Fahrzeugmodell riecht anders und der Duft bleibt immer die subjektive Wahrnehmung jedes Einzelnen.
Der Neuwagengeruch entsteht durch die Verarbeitung unterschiedlichster Materialien (auf Erdölbasis hergestellte Kunststoffe, Vinyl, Gummi, Schaumstoff usw. in Verbindung mit Klebstoffen und Lösungsmitteln) und ist eigentlich von den Herstellern gar nicht erwünscht. Die meisten Materialien sondern noch eine gewisse Zeit nach der Fertigung flüchtige organische Verbindungen so genannte VOCs (englisch „volatile organic compounds“) ab. Diese Belastungen mit flüchtigen organischen, also kohlenstoffhaltigen Verbindungen, zählen zu den Luftschadstoffen und verdampfen aus Türverkleidungen, Fußmatten, Sitzen, Armaturenbrett usw. schon bei normaler Innenraumtemperatur im Auto sehr leicht als Gas. Dies ist auch der Grund dafür, warum die Fahrzeughersteller den Neuwagengeruch, so wie wir ihn kennen, aus den Autos verbannen möchten. Eigentlich sollen alle fabrikneue Autos ausschließlich elegant, edel und hochwertig wie Fahrzeuge mit Lederausstattung ? Lederduft  riechen, so der Wunsch der Hersteller.

 

Warum ist der Neuwagenduft je nach Fahrzeughersteller anders?

Jeder Neuwagenduft ist von Automarke zu Automarke unterschiedlich und selbst innerhalb einer Marke riechen die verschiedenen Modelle je nach Ausstattung (Textil oder Leder usw.) unterschiedlich. Schon aus diesem Grund kann es den typischen Neuwagenduft gar nicht geben. Wenn man bedenkt, dass es weltweit ca. 100 Autohersteller bzw. Automarken gibt, beispielsweise hat allein der Hersteller Audi derzeit 12 Modelle mit unterschiedlichster Ausstattung im Programm.
Unterschiede im Geruch einzelner Marken liegen demzufolge hauptsächlich an den verbauten Materialien. Unsere Erfahrung, die wir bei der Entwicklung unseres NewCar Neuwagenduftes machen konnten, ist, je exquisiter die Automarke oder die Modellreihe,  umso angenehmer sind auch die Neuwagengerüche im Fahrzeug. Bei den preiswerteren Automarken wird mitunter auch günstigeres Material verbaut. Die Folge: je billiger ein Kunststoff produziert und verarbeitet wird, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass dieser einen sehr markanten bis unangenehmen Eigengeruch hat und VOCs, also auch Schadstoffe, absondert werden.
Natürlich wissen renommierte Autohersteller wie wichtig der Geruch für uns Käufer ist und vermindern Schadstoffe und sogenannte Weichmacher in ihren Materialien. Einige bieten stattdessen die Möglichkeit der nachträglichen Innenraumbeduftung durch serienmäßig eingebaute Duftspender an.

 

Lederduft

Sie sieht nicht nur exklusiv aus, die helle Glattlederausstattung des neuen Autos. Sie riecht auch wunderbar nach echtem Leder und hat ein besonders, exquisites Odeur.
Doch leider verschwindet bei neueren Fahrzeugen der elegante Lederduft schon nach einiger Zeit. Dazu muss man wissen, dass der typische Ledergeruch ausschließlich beim Gerben entsteht und das Resultat einer Verbindung von animalischen Häuten, Rückfettstoffe und Gerbchemie ist. Früher und leider heute nur noch in manchen Ländern, war die pflanzliche Gerbung die Hauptgerbart. Die meisten der eingesetzten chemischen Inhaltsstoffe sind heute aus Gesundheitsschutzgründen verboten, insbesondere die Nitro-Moschusverbindungen, die den Geruch von Leder stark prägten.
Die modernen Autoleder werden heutzutage mit anderen, weniger gesundheitsschädlichen Materialien und mit Chrom gegerbt. Das Ergebnis dieser Gerbart ist ein mehr oder weniger geruchsneutrales Leder mit nur noch schwachem Eigengeruch, der leider auch nicht mehr so lange anhält wie früher.

 

Hinweis zur Wirkungsdauer des Duftes bei unseren Reinigungs- und Pflegeprodukten:

Den Neuwagen- und Lederduft gibt es jeweils nur als Parfümanteil in einigen unserer Produkte und demzufolge wirkt er nicht permanent wie ein Duftbaum am Spiegel oder Duftgel am Lüftungsschlitz. Viele Faktoren haben einen Einfluss auf die Haltbarkeit eines Duftes wie z.B. die Jahreszeiten. Im Sommer hält ein Duft durch die Wärme länger als bei kalter Luft im Winter. Wenn Ihnen der Duft zu schnell verfliegt, so ist es vergleichbar mit einem Körperdeo, welches auch täglich erneuert werden muss. Eine Empfehlung wäre, das Produkt nach der Anwendung zusätzlich direkt auf die Fußmatten zu sprühen. So kann sich der Duft besser im Textilgewebe „festsetzen“ und ist somit länger riechbar. Alternativ können Sie auch das Produkt auf einen Schwamm oder ein anderes saugfähiges Material sprühen und diesen unter dem Sitz zu platzieren.

Galerie

News

reimair® Geruchskiller Testsieger bei auto motor sport

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/12-geruchskiller-im-test-ein-mittel-faellt-durch-8398900.html

Kontakt

Falls Sie eine Mitteilung an uns haben oder mit uns in Kontakt treten wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus oder senden Sie eine E-Mail an: info@neuwagenduft.de


 

Handelsvertreter

* Bitte Pflichtfelder ausfüllen

REIMA AirConcept GmbH
Seiferitzer Allee 7
08393 Meerane / Germany
Telefon: 03764 / 79560-0
Fax: 03764 / 79560-20
E-Mail: info@neuwagenduft.de

Geschäftsführer: Jens E. Reißmann, Hendrik Herrbach
HR-Nr.: B 22653
Amtsgericht Chemnitz
USt.IdNr.: DE 226047074
Finanzamt Zwickau, St.-Nr. 221/117/00471

Rechtshinweis:

© Copyright REIMA AirConcept GmbH 2013. Alle Rechte vorbehalten.

Das Copyright der Internetseite www.neuwagenduft.de liegt beim Autor und Inhaber, hier REIMA AirConcept GmbH. Eine Vervielfältigung, Nachdruck oder Verwendung von Grafiken, Bildern, Sounds oder Texten, auch auszugsweise, in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Jeder Verstoß gegen das Urheberrecht oder Markenrecht wird juristisch verfolgt. Die genannten Firmen-, Marken-, und Handelsnamen wie zum Beispiel REIMA und reimair® sind gesetzlich geschützte Marken der Firma REIMA AirConcept GmbH.

Layout und Programmierung

Haus E | alltag & anders
Brückenstraße 13
09111 Chemnitz

Ansprechpartner: Frank Müller
Telefon: +49 (0)371 9098514
www.haus-e.de

 

Bildnachweise

REIMA AirConcept / Jens E. Reißmann
Fotograf / Bert Harzer
veer.com / Mikhail Dudarev,
bigstock.com / Nmey, BGodunoff, ssuaphoto
shutterstock.com / Andresr
istockphoto.com / DorianGray

Besuchen Sie auch unsere anderen Webseiten!